Unterstützung beim Einzug

Renate Eigler im Gepräch mit einer Interessentin.

Beim Einzug ins Josef-Haus wird der Bewohner von einer Pflegefachkraft empfangen. Sie steht ihm als persönlicher Ansprechpartner für die ersten Fragen zur Verfügung.
Nun kann der neue Bewohner das eigene Zimmer kennenlernen. Anschließend wird er mit den räumlichen Gegebenheiten seines Wohnbereiches vertraut gemacht. Die wichtigsten Abläufe werden ebenfalls erklärt.
Am Einzugstag erhält auch die persönliche Bekleidung auf der Innenseite ein individuelles Zeichen. Auf diese Weise kann sie nach der Reinigung dem Besitzer problemlos zugeordnet werden.
Die Bereichsleitung bzw. die Bezugspflegefachkraft unterstützt Sie auch bei der individuellen Gestaltung des Zimmers.
Die Bezugspflegefachkraft ist auch für das Erfassen und Aktualisieren der individuellen Pflegeplanung sowie für das Führen der Pflegedokumentation und den Verlauf der Pflege und Betreuung des Bewohners zuständig.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.